Aktuell ist unsere Schule aufgrund des COVID-19 vom 16.03. – 19.04.2020 geschlossen.

Dies geht auf eine Entscheidung des Landeskabinetts zurück, woraufhin der Unterrichtsbetrieb an den Schulen in Nordrhein-Westfalen im ganzen Land einzustellen ist. Seit Mittwoch den 18. März ist an unserer Schule eine Notbetreuung eingerichtet, um die Eltern zu unterstützen, die im Bereich sogenannter kritischer Infrastrukturen tätig sind. Seit dem 23. März 2020 steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag von 7:45 Uhr bis maximal 16:00 Uhr zur Verfügung.

Damit die Schulen, die Eltern, Lehrkräfte sowie die Schülerinnen und Schüler rechtzeitig vor dem 20. April Klarheit erhalten, beabsichtigt das Ministerium bis zum 15. April 2020 darüber zu informieren, wie es weitergeht.Wichtig ist, dass bei allen Entscheidungen, die getroffen werden, die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler, der Lehrkräfte und aller in Schule Beteiligten im Mittelpunkt steht. Die Entscheidung darüber wie und unter welchen Maßgaben es nach den Osterferien weitergeht, wird vor allem unter den Gesichtspunkten des Gesundheitsschutzes zu treffen sein und unter Berücksichtigung aller Vorgaben der zuständigen Gesundheitsbehörden und unter Beachtung des Infektionsschutzes.